ENSO-RUNDUM-TOUR
Mit Drahtesel oder Pedelec unterwegs bei der ENSO-RUNDUM-TOUR.

Haben Sie am 23. Juni schon etwas vor? Machen Sie doch Ihren Drahtesel flott und nehmen Sie an der ENSO-RUNDUM-TOUR durch den Tharandter Wald teil! Startpunkt ist die Forststadt Tharandt. Unterwegs kommen Sie an Sehenswürdigkeiten wie dem historischen Wasserkraftwerk Dorfhain, der Talsperre Klingenberg oder dem Forstpark Tharandt vorbei.

Die rund 35 Kilometer lange Strecke ist familientauglich, hält aber doch einige Höhenmeter bereit. Immerhin befinden wir uns im Erzgebirgsvorland. Wer sich Muskelkater und Schweiß sparen will, macht sich bequem mit einem Pedelec – einem Zweirad mit Pedalunterstützung – auf den Weg. Woher nehmen? Von uns! Wir bieten zehn zum Probefahren an.

Unter allen, die im Nachgang hier im ENSO-Blog über ihre Erlebnisse bei der Tour berichten, verlosen wir zusätzlich drei 100-Euro-Gutscheine. Einzulösen bei unserem Tourenpartner Fahrrad XXL.

Das ist der Plan: Zehn von Ihnen bekommen am 23. Juni von uns kostenfrei ein Pedelec für die RUNDUM-TOUR. Das Starterpaket im Wert von 7 Euro mit T-Shirt, Streckenheft und Verpflegung unterwegs übernehmen wir außerdem. Die Elektrozweiräder warten in Tharandt bei der Anmeldung auf Sie. Kurze Einweisung und los geht’s.

Bewerben Sie sich als Pedelec-Tester

Carver-Balance-100
Eines unserer Test-Bikes für Damen: Das Carver-Balance-100. Foto: Fahrrad XXL

Wenn Sie zu unseren Testern gehören wollen, hinterlassen Sie einen Kommentar oder senden Sie mir eine E-Mail. Mich interessiert:

  • wer Sie sind,
  • warum Sie gern ein Pedelec testen oder Ihr Eigen nennen würden,
  • ob Sie sich allein als Tester bewerben oder Mitstreiter – Freunde, Familienmitglieder, Kollegen – mitbringen wollen. In diesem Fall gehen Sie, jeder mit einem Pedelec ausgestattet, gemeinsam an den Start.

Berichten Sie den Blog-Lesern von der Tour

Wir sind Praxispartner in der „Modellregion Elektromobilität Sachsen“. Eine Aufgabe der beteiligten Unternehmen und Einrichtungen ist es, die Alltagstauglichkeit von Elektrofahrzeugen zu erproben. Während der E-Mobil-Wochen in den letzten beiden Jahren hatten ENSO-Kunden bereits die Möglichkeit, ein Elektroauto zu testen.

Waldweg
Mit dem Fahrrad durch den Wald – ein Erlebnis für Naturfreunde. Foto: Karolina Wingert

Diesmal ist Ihre Erfahrung mit einem Elektrofahrrad während der ENSO-RUNDUM-TOUR gefragt. Unsere Bitte an Sie: Teilen Sie Ihre Einschätzung mit uns und den anderen Blog-Lesern:

  • Wie hat sich das Pedelec auf der Strecke bewährt?
  • Wie komfortabel fuhr es sich?
  • Wie sind Sie mit der Technik zurecht gekommen?
  • Kommt ein pedalunterstütztes Zweirad als Nachfolger für Ihren bisherigen Drahtesel in Frage?

Machen Sie unterwegs Fotos oder drehen Sie mit Ihrem Smartphone einen kleinen Film und berichten Sie anschließend im ENSO-Blog darüber – gern auch über Ihre eigenen Profile in sozialen Netzwerken. Eindrücke von der ENSO-RUNDUM-TOUR aus den vergangenen Jahren gewinnen Sie hier.

Zusätzlich drei 100-Euro-Gutscheine zu gewinnen

Bis 26. Mai haben Sie Zeit, sich zu bewerben. Am 28. Mai geben wir hier bekannt, wer von Ihnen als Tester ins Rennen geht.

Staumauer-Talsperre-Klingenberg
Eine Sehenswürdigkeit auf der zirka 35 Kilometer langen Strecke ist die Talsperre Klingenberg. Foto: René Gaens

Gehören Sie nicht dazu, ist das trotzdem kein Grund zur Traurigkeit! Denn auch wenn Sie mit Ihrem eigenen Fahrrad unterwegs waren, können Sie nach der Tour hier im Blog über Ihre Erlebnisse schreiben. Unter allen, die unseren Beitrag zur RUNDUM-TOUR ab 24. Juni mit ihren Kommentaren bereichern, verlosen wir drei Gutscheine im Wert von jeweils 100 Euro für den Shop von Fahrrad-XXL. Eine gute Gelegenheit, Ihr Fahrrad aufzurüsten oder als kleines Startkapital für ein eigenes Pedelec.

Ich freue mich auf viele Kommentare.

PS: Bitte beachten Sie – wenn Sie eines unserer Pedelecs testen wollen, sollten Sie aufgrund der Rahmenhöhe zwischen 1,60 bis 1,90 m groß sein.