Handy-Akku: So hält Ihr Smartphone noch länger durch

Den Flugmodus auch im Zug zu nutzen, spart Energie.
Den Flugmodus meines Smartphones nutze ich, ENSO-Azubi Rico Hoffmann, auch im Zug. Das schont den Akku.

Vor kurzem testete ich für Sie, liebe Leser, bereits Energiespartipps, mit denen Sie die Batterie Ihres Smartphones schonen können. Das Ergebnis hat selbst mich überrascht.

Mit ein paar einfachen Handgriffen konnte ich die Akku-Laufzeit meines Smartphones um mehr als zweieinhalb Stunden pro Tag verlängern.

„Ob sich da wohl noch mehr rausholen lässt?“, habe ich mich anschließend gefragt. Also bin ich im Internet noch einmal auf die Suche nach Stromspartipps für den Handy-Akku gegangen. Fünf weitere stelle ich Ihnen hier vor. Danach ist aber Schluss, versprochen! 😉 Am Ende dieses Beitrags verlosen wir eine ENSO-Powerbank.

Beitrag lesen

Energiegeschichte: Eine Dresdner Hausfrau erfand den Kaffeefilter

Melitta Bentz und ihr Kaffeefilter
Melitta Bentz aus Dresden machte mit ihrem Filter das Kaffeetrinken zum Genuss. Fotos: Melitta Gruppe

Beim Tee leistete ein Sieb gute Dienste. Doch beim Kaffee versagte es. Waren die Löcher im Sieb zu klein, verstopfte das gute Stück.

Waren sie dagegen zu groß, kam Kaffeesatz in die Tasse, der den Trinkgenuss schmälerte.

Und so griff sich die Dresdner Hausfrau Amalie Auguste Melitta Bentz vor gut 100 Jahren ein Löschblatt aus den Schulsachen ihres Sohnes, schlug Löcher in den Boden eines Messingtopfes, legte das Löschblatt darauf, füllte das Kaffeepulver hinein und goss heißes Wasser darüber.

Es schmeckte köstlich – und der Prototyp des Kaffeefilters war geboren.

Beitrag lesen

Energie-ABC: Brennwerttechnik

Brennwerttechnik spart Heizkosten
Durch den Einsatz von Brennwerttechnik können Sie Heizkosten sparen. Foto: Margot Kessler / pixelio.de

An einem kalten Wintertag saßen mein Bekannter und ich in seiner warmen Stube. Er schwärmte von seiner neuen Erdgasheizung, die komfortabel und effizient arbeitet. Nur was es mit dem Brennwert auf sich hatte, wusste er nicht. „Marian, das ist doch Dein Metier: Was bedeutet Brennwerttechnik?“.

Brennwertgeräte gibt es für Öl- und Gasheizungen. Bei der Verbrennung dieser Heizstoffe entsteht Kohlendioxid und Wasser in Form von Wasserdampf, da sich der Sauerstoff aus der Verbrennungsluft mit dem Wasserstoff aus dem Brennstoff verbindet.

Die im Wasserdampf gespeicherte Wärmeenergie geht für den Nutzer eines herkömmlichen Heizkessels durch den Schornstein verloren. Brennwerttechnik nutzt diese Energie.

Beitrag lesen

Energiespartipps im Test: Mehr Akkulaufzeit für das Smartphone

Leerer Smartphone-Akku
Auf dem Nachhauseweg ist der Smartphone-Akku immer leer? Ich teste Tipps, die das verhindern könnten.

„Das Ding ist immer leer, wenn man es braucht!“ Diesen Satz oder ähnliche Sprüche hat jeder schon einmal benutzt, wenn der Akku seines Smartphones mal wieder alle war. Mich eingeschlossen.

Doch kann ich dagegen etwas tun und die Akkulaufzeit verlängern? Ich bin Rico Hoffmann und als angehender Informatikkaufmann bei ENSO hat mich dieses Thema besonders interessiert.

Im Internet habe ich nach Tricks gesucht, wie ich die letzten Prozente einsparen kann, die mir immer am Ende des Tages fehlen. Was ich dabei herausgefunden habe und ob die Tipps tatsächlich funktionieren, zeige ich Ihnen in diesem Beitrag.

Beitrag lesen

Messe HAUS: Tester für Smart Home gesucht

App und Modell Smart Home
Mareike Schandor probiert die Smart-Home-Anwendung aus. Als Trainee in der Fachgruppe Marketing Privat- und Gewerbekunden arbeitet sie an neuen Energiedienstleistungen.

Sie sitzen gemütlich im Wohnzimmer, um einen Film zu schauen, das spannende Buch weiterzulesen oder die neuen E-Mails durchzugehen – bei molligen 23°C. Nach einer Weile ruft die Luft nach Frische und Sie öffnen „nur mal kurz“ das Fenster.

Plötzlich klingelt das Telefon im Nebenzimmer. Schneller als Sie denken, haben Sie sich „verquatscht“. Als Sie wieder ins Wohnzimmer kommen, sind aus den molligen 23 °C kühle 18 °C geworden, weil das Fenster immer noch offen steht. Der Heizkörper gibt alles, um die gewünschte Temperatur wieder zu erreichen. Fazit: Für die Straße geheizt!

Um diese Energieverschwendung zu verhindern, aber auch um das zunehmende Bedürfnis der Menschen nach Komfort zu bedienen, arbeiten die unterschiedlichsten Branchen an sogenannten Smart-Home-Lösungen. Wir auch! Unser Angebot stellen wir Ihnen vom 26. Februar bis 1. März auf der Baumesse HAUS in Dresden vor. Sie können Freikarten für die Messe gewinnen.

Beitrag lesen