ENSO-Partner FirstGo: Vertriebsleiterin Cindy Heider und Mitarbeiter Andreas Baumann freuen sich über das neue Angebot – schnelles Internet für Nossen.

Eine gute Nachricht: Ostsachsen wird immer schneller. Damit meine ich nicht den Verkehr auf der Straße, sondern den Ausbau des Breitband-Internets, der Datenautobahn des 21. Jahrhunderts. Und ENSO ist mittendrin: Heute können wir schon mehr als 20 Orte und Ortsteile in der Region mit schnellem Internet versorgen. Während die Kollegen in Teilen Großenhains (Landkreis Meißen) und Bischofswerda (Landkreis Bautzen) noch fleißig Leitungen verlegen, können sich die Menschen in Nossen (Landkreis Meißen) bereits seit Februar über schnelles Internet freuen.

Beratung vor Ort

Und damit die interessierten Nossener ohne Umwege auf die Datenautobahn gelangen, setzt ENSO von Anfang an auf einen kompetenten Partner vor Ort, bei dem der Name Programm ist: FirstGo. Ich treffe Silvio Hofmann, den Inhaber des Kommunikationsdienstleisters, in seiner Filiale in Nossen. Hofmann ist eben noch in ein Gespräch mit einem älteren Herrn vertieft und hat danach Zeit für mich. „Hier ist ganz schön was los, seitdem wir schnelles Internet im Programm haben“, erzählt er. „Am wichtigsten war für uns natürlich, dass wir unseren Privat- und Gewerbekunden überzeugende Produkte anbieten können. Mit denen von ENSO können wir es“, meint Hofmann zufrieden.

Schnelle Datenübertragung

Problemloser Umstieg auf Highspeed-Internet: FirstGo übernimmt auf Wunsch die Beratung sowie Anbieterwechsel und Installation.

Denn für Zuhause bietet der regionale Energiedienstleister mit ENSO.Net.Duo eine Internetflatrate mit bis zu 100 Mbit/s im Download inklusive Telefonflatrate ins deutsche Festnetz an. Wer keinen Festnetzanschluss benötigt, kann mit der Internetflatrate ENSO.Net.Solo noch günstiger surfen. Gewerbekunden bietet ENSO.Net.Business eine Flatrate für Internet und Telefonie.

„Unsere Verkaufsschlager sind ganz klar die schnellen 50-Mbit/s- und 100-Mbit/s-Produkte“, erklärt Hofmann und deutet auf eine FRITZ!Box neben sich. Eine solche bekommt jeder Neukunde, wenn er sich für einen Vertrag mit ENSO entscheidet. „Der Kunde muss gar nicht viel mehr machen, als die FRITZ!Box mit der Telefonbuchse zu verbinden. Um den Papierkram und einen reibungslosen Anbieterwechsel kümmern wir uns“, so Hofmann.

Individueller Service

Und wenn man das mit der FRITZ!Box nicht gleich hinbekommt? „Überhaupt kein Problem“, meint er lächelnd. „Wir sind hier in Nossen und in unserer weiteren Filiale in Weinböhla vor Ort und neben der Beratung übernehmen wir, wenn der Kunde es wünscht, natürlich auch die Installation. Das gehört zu unserem Service.“

Ein Service, den immer mehr Nossener in Anspruch nehmen. „Wir sind sehr zufrieden. Es spricht sich immer mehr herum, dass wir hier in Nossen endlich schnelles Internet haben, also geben wir richtig Gas“, sagt Hofmann, bevor er sich verabschieden muss, denn am Tresen wartet schon ein neuer Kunde.

Informationen erhalten Sie hier:

Sie sind aus Nossen und möchten wissen ob bei Ihnen Zuhause schnelles Internet von ENSO anliegt? Prüfen Sie die Verfügbarkeit: Schnelles Internet für Privatkunden

Sie sind Unternehmer und wollen sich schnelle Datenübertragung und IP-Telefonie für Ihr Unternehmen sichern? Prüfen Sie die Verfügbarkeit: Schnelles Internet für Unternehmen

Kunden, die eine Beratung wünschen, können sich gern an den ENSO-Partner FirstGo oder den ENSO-Kundenservice wenden:

ENSO-Kundenservice Telefon: 0800 5075100 (kostenfrei) E-Mail: ensonet@enso.de www.enso.de/internet

ENSO-Partner vor Ort: FirstGo Markt 30, Nossen Telefon: 035242 179932 E-Mail: nossen@firstgo.de https://www.firstgo.de

Bildquelle: Männel