Rubrik Services abonnieren

Mit eigenem Solarstrom Energiekosten senken

Marian Beck
Marian Beck ist ENSO-Fachmann für Energieeffizienztechnik.

„Eine Photovoltaikanlage rechnet sich doch gar nicht mehr.“ Diese Aussage begegnet mir in vielen Kundengesprächen und ist auch im Internet weit verbreitet.

Als Fachmann für Energieeffizienztechnik bei ENSO plane ich individuelle Photovoltaikanlagen für Privat- und Gewerbekunden und setze sie anschließend mit unseren Handwerkspartnern um.

Zugegeben, die sinkende Einspeisevergütung führt zu immer geringeren Renditen von Solaranlagen. Für Anlagenbesitzer ist es heutzutage kaum noch lukrativ, selbst erzeugten Sonnenstrom komplett in das öffentliche Stromnetz einzuspeisen.

Die solare Stromerzeugung für den Eigenverbrauch lohnt sich jedoch auch weiterhin.

Beitrag lesen

Neue Heizung gefällig? Wir beraten auf der HAUS.

Marian Beck
Als ENSO-Fachmann für Energieeffizienztechnik ist Marian Beck auch für Heizungs-modernisierung zuständig.

Bekanntlich hat derjenige die Qual, der die Wahl hat. So ist es auch bei einer Heizung. Was ist Ihnen wichtig? Soll die Heizung umweltfreundlich, sparsam, sauber, geruchsarm, wartungsarm, komfortabel, zuverlässig, platzsparend, sicher, leise, preisgünstig…sein?

Je nachdem, welchen Aspekten Sie den Vorzug geben, kommen unterschiedliche Optionen in Frage.

Meine Kolleginnen, Kollegen und ich helfen Ihnen gern bei der Entscheidung. Kommen Sie zu uns an den Messestand bei der HAUS! Wir präsentieren uns dort vom 27. Februar bis 2. März und verlosen hier im Blog 10 x 2 Freikarten dafür.

Als Produktentwickler in der Abteilung Energiedienstleistungen beschäftige ich mich fast täglich mit dem Thema Wärme. Da stellt sich mir oft die Frage, welche Heizung ist wann die Richtige?

Beitrag lesen

Schornsteinfeger: Glücksbringer bei der Energieberatung

Anett Opitz und Edmund Gnaudschun
Anett Opitz aus der ENSO-Marketingabteilung hat Glück, denn Schornsteinfeger wie Edmund Gnaudschun aus Zabeltitz trifft sie häufig.

Glück kann man nicht anfassen. Aber Glück kann jeder haben. Schon als Kind habe ich mich immer gefreut, wenn mir ein Schornsteinfeger begegnet ist, galten sie doch damals wie heute als Glücksbringer. So gesehen bin ich ein Glückspilz, denn heute arbeite ich beruflich mit den Herren in Schwarz zusammen.

Wie das kommt? Seit Beginn dieses Jahres besteht zwischen den Schornsteinfeger-Innungen Dresden und Bautzen und unserem Unternehmen eine Kooperation. Im Mittelpunkt dieser Zusammenarbeit steht die Steigerung der Energieeffizienz in Wohngebäuden.

Beitrag lesen

Machen Sie Ihre Heizung wintertauglich!

Anett-Opitz
Anett Opitz arbeitet in der Marketingabteilung und ist für die ENSO-Energiepartner zuständig.

Seit ein paar Wochen können wir den Sommer in vollen Zügen genießen. Das warme sonnige Wetter lockt mich jeden Tag hinaus in den Garten. Dort kann ich den Alltagsstress vergessen und mich entspannen. Ihnen wird es sicher nicht anders gehen.

Auch wenn es noch ein Weilchen dauert, bis die kältere Jahreszeit beginnt, denke ich hin und wieder an den Winter. Letztes Jahr haben wir den Herbst schlichtweg übersprungen, und der Frost traf uns wie ein Faustschlag.

Damit ich auch in diesem Winter eine schöne warme Wohnung habe, kommt mein Gasinstallateur Mitte September zur jährlichen Wartung zu mir. Beim Einbau der Heizungsanlage vor vier Jahren habe ich mit ihm einen Wartungsvertrag abgeschlossen.

Beitrag lesen

Wettbewerb: Kunden gestalten Energierechnung

ENSO-Rechnung-mitgestalten
Zum Maßschneidern unserer Energierechnung brauchen Sie keine Schere. Wenn Sie am PC selbst aktiv werden oder die Vorschläge anderer bewerten, können Sie tolle Preise gewinnen.

Ich erinnere mich genau, wie wir im letzten Jahr über der Idee gebrütet haben, Ihnen – unseren Kunden – eine Rechnung zum selbst Gestalten anzubieten. Wir hatten ein wenig Bauchschmerzen, weil wir nicht einschätzen konnten, wie das Angebot angenommen wird.

Jetzt sind wir erleichtert, dass die Rechnung aufgeht – immerhin haben sich schon 80 Kunden die Mühe gemacht und ihren persönlichen Favoriten in unserer Online-Galerie eingestellt.

Die Entwürfe sind ganz unterschiedlich. Es gibt Vorschläge, die der heutigen ENSO-Rechnung vom Umfang und Aufbau her sehr nahe kommen. Andere wurden kräftig abgespeckt und kommen mit nur ein oder zwei Seiten aus.

Ich habe drei Teilnehmer nach ihren Beweggründen gefragt, bei unserer Aktion mitzumachen:

Beitrag lesen

Wettbewerb: Räumen Sie Ihre Energierechnung um!

ENSO-Rechnung-mitgestalten
Zum Maßschneidern unserer Energierechnung brauchen Sie keine Schere. Wenn Sie sie gemeinsam mit anderen am PC mitgestalten, können Sie tolle Preise gewinnen.

„Rechnung umräumen?“ Ganz genau! Mit der Aktion Mitmachrechnung laden wir Sie ein, unsere Strom- oder Erdgasrechnung nach Ihren Vorstellungen neu zu gestalten – also umzuräumen.

Sicher kennen Sie das Online-Lexikon Wikipedia, in dem Nutzer Inhalte gemeinsam generieren. Vielleicht gehören Sie auch sozialen Netzwerken, Foren oder Gruppen im Internet an und diskutieren dort mit Freunden oder anderen Nutzern über verschiedene Themen. Oder Sie nutzen sogar interaktive Wohnraum- und Küchenplaner, mit denen Sie am Computer Ihr eigener Innenarchitekt sind und Ihre Einrichtung selbst planen. Mitmachen im Internet liegt im Trend. Und genau nach diesem Prinzip funktioniert unsere Mitmachrechnung.

Beitrag lesen

Energieeffizienz am ENSO-Stand auf der Messe HAUS

Energie-unter-Dach-und-Fach
Besuchen Sie ENSO auf der Baufachmesse HAUS

Schornsteinfeger gelten als Glücksbringer. Einen von ihnen treffen Sie schon bald am ENSO-Stand auf der Messe HAUS 2013, der größten regionalen Baufachmesse Deutschlands. Besuchen Sie uns vom 28. Februar bis zum 3. März auf dem Messegelände Dresden in der Fachausstellung ENERGIE in Halle 4, Stand J8.

Am Ende des Beitrags verrate ich Ihnen, wie Sie Eintrittskarten für die Messe gewinnen können.

Durch den Wegfall des Kehrmonopols in Deutschland zu Jahresbeginn, dürfen Schornsteinfeger nun auch außerhalb ihres eigenen Kehrbezirkes tätig werden. Sie erlangen als Energieberater neue Bedeutung. Die ENSO AG hat durch einen Kooperationsvertrag mit den Schornsteinfeger-Innungen Dresden und Bautzen zirka 70 von ihnen als Partner ins Boot geholt.

Beitrag lesen

Bequem und zuverlässig: Zählerdaten online übermitteln

Praktisch – Zählerstand per Smartphone senden

Neulich auf dem Weg nach Hause traf ich eine gute Bekannte. Kurz entschlossen gingen wir einen Kaffee trinken. Mitten in unserem Gespräch klingelte ihr Smartphone.

Beim Kramen nach dem Telefon in ihrer Handtasche entdeckte sie die Zählerkarte unseres Unternehmens. „Die soll schon seit Tagen in den Briefkasten“, meinte sie leicht genervt. „Toll wäre, wenn ich den Zählerstand per Internet oder mit dem Handy mitteilen könnte“.

„Aber das geht doch bei ENSO“, sagte ich. Wie unkompliziert, zeigt unser Servicefilm.

Beitrag lesen

Energie-ABC: Gebäude-Thermografie

Mit Gebäude-Thermografie kommen Sie Wärmeverlusten auf die Spur

Die ersten kühleren Temperaturen läuten die kommende Heizperiode ein. Ich wohne in einem älteren Haus und möchte mit Hilfe einer Thermografie Klarheit bekommen, ob die wertvolle Heizenergie bleibt, wo sie hin gehört, nämlich im Haus.

Stichwort Thermografie: Was verbirgt sich hinter diesem Begriff und was bringt diese Methode? Darum geht es in meinem heutigen Blog-Beitrag.

 

Beitrag lesen

Neue Wohnung – umziehen, einrichten und was war da gleich noch?

Bitte vergessen Sie nicht, bei Umzug Ihren Strom umzumelden.

Ich erinnere mich noch gut an meinen Umzug in die erste eigene Wohnung. In Vorfreude auf die neuen vier Wände, schmiedete ich Pläne für die Einrichtung, packte Kisten und Kartons und freute mich darauf, es mir dort gemütlich zu machen.

Ein paar Tage nach dem Einzug traf ich meinen Vermieter. Er erkundigte sich, ob ich den Strom beim örtlichen Energielieferanten schon angemeldet hätte. Glatt vergessen bei dem Umzugsstress! Vermutlich, weil ich den Strom schon nutzen konnte, so wie es in den meisten Wohnungen bei Einzug der Fall ist. Da ging es mir ähnlich wie der Familie in unserem neuen Servicefilm.

Beitrag lesen